Wir sind die Star Trek Online Flotte "Galaktische Allianz" wir suchen wieder Spieler für gemeinsame Abenteuer in denn weiten des Weltraums, unser Hauptmerkmal liegt auf "Rollenspiel".

Bei uns sind auch Andere Clans ect. vertreten, im Augenblick ist unsere Mitgliederzahl 0 da wir einen Kompletten Reset hatten, dass Positive daran ist alle Hohen Positionen innerhalb der Flotte sind Frei verfügbar... es gilt wer zuerst kommt malt zuerst. Unser Flotten Level ist 65 und wir sind bemüht unsere eigene Armada zu Gründen. Falls eine Flotte Interesse hat bekommt sie bei ihrem beitritt einen Teamspeak³ mit 65 Slot, die Einzige Bedingung ist Loyal zu sein sonst erlischt der Status mit dem Teamspeak³, dass sollte aber machbar sein.

 

Desweiteren gibt es bei uns auch andere Spiele zu finden, unter anderem ARK Survival Evolved dort haben wir 4 Gameserver... und Minecraft Server mit 120 Slot inklusive Plugins Alle umgeschrieben und auf Deutsch. Falls jener jetzt Interesse haben sollte schaut doch einfach im Teamspeak³ vorbei oder nutzt unser Kontaktformular.

In diesem Sinne Wünschen wir euch Alles gute und viel Spaß in denn Unendlichen weiten.

LIVE LONG AND PROSPER \,,/.<(*_*)>

 

Gezeichnet

Das Oberkommando der Allianz

 

 

Einst waren wir bekannt in STO; in gedenken an längst vergangene Tage voller Spaß.
Einst waren wir bekannt in STO; in gedenken an längst vergangene Tage voller Spaß.

Galaktische Allianz RSS Feed

Star Wars Episode 9 (Sa, 09 Mär 2019)
Quelle: https://www.kino.de/film/star-wars-episode-ix-2019/ Star Wars 9: Episode IX: Letzter Teil der dritten „Star Wars“-Trilogie, in dem der epische Kampf zwischen der hellen und dunklen Seite der Macht den Höhepunkt erreicht. Mit „Star Wars IX“ kommt die dritte Trilogie nach „Star Wars: das Erwachen der Macht“ und „Star Wars: Die letzten Jedi“ zu ihrem langersehnten Abschluss. Die Regie wird dabei wie im siebten Teil wieder von J.J. Abrams übernommen. Wie geht es weiter mit Rey, Kylo Ren und Leia Organa? Alle Infos zur Handlung und Besetzung von „Star Wars 9“ findet ihr hier. Star Wars 9 — Handlung und Besetzung Bisher ist nur sehr wenig über die Handlungsdetails von Star Wars 9 bekannt. Zumal „Star Wars 8“ viele Fans mit großen Fragezeichen zurückgelassen hatte. War die Aufdeckung zu Reys (Daisy Ridley) Eltern bloß eine Tücke von Kylo Ren (Adam Driver)? Wird es ein Wiedersehen mit Luke Skywalker (Mark Hamill) geben? Fest steht, dass „Star Wars 9“ einen großen Zeitsprung machen und nicht direkt an „Die letzten Jedi“ anschließen wird. Unklar ist hingegen, wie J.J. Abrams die Figuren weiterentwickeln wird. Noch in „Die letzten Jedi“ etwa wird eine zarte Beziehung zwischen Finn (John Boyega) und Rose (Kelly Marie Tran) angedeutet. Wird Adams, der in Star Wars 9 nicht nur Regie führt, sondern auch das Drehbuch schreibt, diese Geschichte fortsetzen? Oder vielleicht sogar eine Alternative Hintergrundgeschichte für Rey erdenken? Auch über die Entwicklung von Poe Dameron (Oscar Isaac) kann bis dato nur spekuliert werden. Star Wars 9 — Kinostart In vielen Details herrscht noch Unklarheit zum kommenden „Star Wars“-Film. So hat der Abschluss der großen dritten Trilogie noch nicht einmal einen feststehenden Titel. Bisher ist nur der Arbeitstitel „Black Diamond“ bekannt, der ein Hinweis auf die Produktionsfirma Carbonado Industries sein könnte. Immerhin steht bereits der Kinostart fest. Am 19. Dezember 2019 startet Star Wars 9 in den deutschen Kinos. Etwas verkürzt wird die Wartezeit durch das Spin-off „Solo: A Star Wars Story“, das am 24. Mai 2018 in die Kinos kommen wird. Wie geht es nach Carrie Fishers Tod weiter? Abgesehen von den noch unbekannten Handlungsdetails ist die größte Frage rund um „Star Wars 9“ bisher wohl, wie es nach dem Tod von Carrie Fisher weitergehen wird. Fisher verstarb am 27. Dezember 2016 im Alter von 60 Jahren. Die Dreharbeiten zu „Star Wars 8“ waren zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschlossen. Eigentlich sollte Leia Organa eine herausragende Rolle in der Fortsetzung spielen. J.J. Abrams und Co-Autor Chris Terrio („Argo“) stehen nun vor der schweren Aufgabe, diese Lücke zu füllen. Für viele Fans steht fest, dass eine CGI-Leia der schlechteste Weg wäre, das Problem zu lösen. Bereits in „Rogue One: A Star Wars Story“ ist eine sehr junge Leia als CGI-animierter Charakter zu sehen gewesen — und beim Publikum auf Ablehnung gestoßen. Kathleen Kennedy, die Chefin von Lucas Film, hat deshalb versprochen, dass in „Star Wars 9“ keine digitale Leia vorkommen werde. Die Lösung für das Problem ist verblüffend: Sowohl aus „Das Erwachen der Macht“ und aus „Die letzten Jedi“ gibt es noch ungenutztes Filmmaterial, das nun überarbeitet wird. Carrie Fisher soll so auch in „Star Wars 9“ weiterhin eine große Rolle spielen. Alle Details zu den Auswirkungen von Carrie Fishers auf „Star Wars 9“ haben wir in einem eigenen Artikel für euch zusammengestellt. „Star Wars 9“ — Hintergründe Trotz hervorragender Einspielergebnisse hat „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ die Fans gespalten. Der Film von Rian Johnson („Looper“) hinterlässt deshalb ein schweres Erbe. Vielleicht hat sich Disney auch deswegen dazu entschieden, wieder auf die Fähigkeiten von J.J. Abrams zu vertrauen. Eigentlich sollte nämlich Colin Trevorrow („Jurassic World“) die Regie von „Star Wars 9“ übernehmen. Grund für die Trennung von Trevorrow sind laut Disney vor allem Differenzen in Bezug auf das Script zum Abschluss der Trilogie gewesen. Soll Abrams jetzt das Ruder herumreißen und „Star Wars“ nach dem Experiment von Rian Johnson wieder in sichere Gefilde lotsen? Wie geht es nach Star Wars 9 weiter? Die ersten drei Teile von „Star Wars“ („Krieg der Sterne„, „Das Imperium schlägt zurück„, „Die Rückkehr der Jedi-Ritter„) wurden von George Lucas realisiert. Die Space Opera gehört zu den bedeutendsten Werken der Film-Geschichte und ist seit den 1970ern Kult. Einige Jahre später versuchte Lucas mit der zweiten Trilogie („Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung„, „Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger“ und „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith„), an die Erfolge anknüpfen. Die Prequels rufen bis heute trotz vieler starker Momente eher gemischten Gefühlen bei den Fans hervor. Seitdem Disney die Rechte an der „Star Wars“-Saga erworben hat, erlebt das Franchise ein großes Revival. Mit „Star Wars 7“ hat J.J. Abrams einen furiosen Einstand für die neue Trilogie geschaffen, der alle Kassenrekorde brach und in kürzester Zeit zu den Top 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten aufstieg. Doch wie wird es mit der „Star Wars“-Reihe nach Teil 8 und 9 weitergehen? Für alle Fans gibt es in dieser Hinsicht eine positive Nachricht. Neben der Hauptsaga sind weiter Spin-offs geplant, die Geschichten innerhalb des Universums erzählen. „Star Wars“-Spin-offs und neue Trilogie Der erste Film dieser Art ist „Star Wars: Rouge One“, der 2016 in den Kinos gestartet ist. Daneben wird ein Prequel kommen, das die Geschichte des jungen „Han Solo“ (2018) erzählt. Und auch nach „Star Wars 9“ sind weitere Solofilme wie „Boba Fett“, „Obi-Wan Kenobi“ oder „Yoda“ im Gespräch. Ist damit die Weltraumsaga an ihr Ende gekommen oder wird es nach „Star Wars 9“ eine weitere Trilogie geben? Disney-CEO Bob Iger hat in einem Interview angegeben, dass für die Zukunft insgesamt 10 neue Filme geplant sind. Ob es sich dabei um Spin-offs oder eine neue Trilogie handelt, ist noch unklar. Fest steht zwar, dass Rian Johnson als Regisseur und Drehbuchautor für eine neue Trilogie eingeplant ist. Doch auch hier kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob sie an die Skywalker-Saga anschließt oder einen neuen Teil des „Star Wars“-Universums erforscht.
>> mehr lesen

Root Update (Fri, 09 Nov 2018)
Eine kurze Information an alle. Der Root Server bekommt ein Update auf die Neuste Version daher sind alle Server momentan Offline. Eine weitere meldung gibt es wenn die Server wieder alle da sind. Keelah Se'lai ;)
>> mehr lesen

Kinostart der Woche

Die Goldfische (Sun, 24 Mar 2019)
Drama (112 Minuten) - Oliver (Tom Schilling) ist Banker und Portfolio-Manager und führt ein Leben auf der Überholspur, das eines Tages ein abruptes Ende findet, als er mit 230 Km/h einen selbstverschuldeten Unfall auf der Autobahn baut und durch eine Leitplanke rast. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht, sieht er sich mit... Ein Film von Alireza Golafshan Mit Tom Schilling, Jella Haase, Axel Stein, Kida Khodr Ramadan, Birgit Minichmayr Presse : 3.5 - Zuschauer : 3.5 >> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 475 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts
>> mehr lesen

Wir (Sun, 24 Mar 2019)
Thriller (116 Minuten) - Adelaide Wilson (Lupita Nyong'o) und ihr Mann Gabe (Winston Duke) möchten mit ihren Kindern Zora (Shahadi Wright Joseph) und Jason (Evan Alex) ein paar entspannte Sommertage an der nordkalifornischen Küste verbringen. Mit ihren Freunden, der Tyler-Familie um Kitty (Elisabeth Moss), Josh (Tim Heidecker)... Ein Film von Jordan Peele Mit Lupita Nyong'o, Winston Duke, Elisabeth Moss, Tim Heidecker, Shahadi Wright Joseph Presse : 3.5 - Zuschauer : 2.5 >> Vollständige Filmseite | Showtimes of the 416 cinemas | Trailer | Bilder | auf Filmstarts
>> mehr lesen